Mein Tipp:

Wandern mit Hund im herrlichen Odenwald. 

 

Der Nibelungensteig lockt mit verschlungenen Pfaden und weiten Ausblicken - nicht nur Wanderer mit Hund

Die besten Trekking-Dogs Wanderungen im

Taunus und Rheingau.

Meine Bücher erscheinen im Conrad Stein Verlag 

Viel Spass beim Schmökern, Entdecken, Wandern

 

Trekking-Dogs
Holunderweg 57

60433 Frankfurt / Main

E-Mail: kontakt(at)trekking-dogs.de

unterstützt

 

 

 

Nasenarbeit to go

Flächensuche, Verlorensuche und Geruchsunterscheidung unterwegs auf dem Spaziergang

Jeder kennt "Coffee to go" , den Kaffee zum Mitnehmen unterwegs.

Doch was ist

"Nasenarbeit to go" ?

Genau - ein Seminar zur Flächensuche,Verlorensuche und Geruchsunterscheidung, unterwegs auf dem Spaziergang, auf immer unterschiedlichen Wegen

 

Riechen, Schnuppern, Schnüffeln -

Hunde benutzen ihre Nase ständig, sie können gar nicht anders.

Von all ihren Sinnen ist der Geruchssinn bei ihnen am stärksten ausgeprägt, ähnlich wie das Sehen bei uns Menschen.

Schnüffeln gehört zu den Grundbedürfnissen unserer Hunde und macht sie zufrieden und ausgeglichen.

Allerdings erschnuppern sie im Alltag nicht immer Gerüche, die ihre Besitzer glücklich machen: Fressbares, Müll, Wild oder Kot stehen auf der Hitliste für Hunde ganz oben.

 

In diesem Seminar zeigt Ihnen Dr. Corinna Dehn, wie Sie mit Ihrem Hund aufbauen, sinnvolle Gerüche und Gegenstände zu suchen.

Alle Arten der Gegenstandssuche, die Sie und Ihr Hund in diesem Seminar lernen, lassen sich immer wieder neu variieren und problemlos ohne Aufwand in jeden Spaziergang einbauen.

Der Hund ist ausgelastet durch viel Bewegung, arbeitet mit dem Kopf, weil er sich auf immer neue Situationen bei der Suchaufgabe einstellen muss, er lernt, sich länger zu konzentrieren und ist extrem zufrieden, wenn er gefunden hat und gelobt und belohnt wird.

 

Und Sie werden nichts mehr verlieren - denn Ihr Hund wird es für sie suchen können!

 

Nasenarbeit to go

Selbst im Hochsommer herrschen im Harz immer angenehme Temperaturen, es weht ein laues Lüftchen und viele kleine Bäche laden die Hunde ein sich abzukühlen. 

Wir wohnen in einem sehr hundefreundlichen, gemütlichen Landhotel in Braunlage, direkt am Waldrand und unsere Wanderungen, auf denen fleißig mit der Nase gearbeitet wird, führen uns zum Wurmberg, zum Achtermann und eventuell sogar zum Brocken.

689,00 €
Jetzt buchen

In den vier Seminartagen baut Dr. Dehn alle Übungen systematisch in kleinen Schritten während den täglichen Wanderungen auf und geht dabei individuell auf den Trainingsstand und evtl. Vorkenntnisse der Hunde ein.

Seminarablauf

Das Seminar beginnt am Do, 22.08.2019 um 10.00 Uhr in Braunlage / Harz.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einer kleinen Theorieeinheit starten wir direkt vom Hotel aus die erste Wandertour.

Wer möchte, kann eine zusätzliche Übernachtung direkt im Hotel buchen

(EZ  55,-€, DZ  90,-€ pro Nacht )

 

Grundlagen

In der Flächensuche lernt der Hund einen Gegenstand (anfangs z.B. ein Futterdummy oder ein Spielzeug) mit einem Signalwort zu verknüpfen, ihn sowohl in der Nähe als auch in der Fläche zu suchen, ihn anzuzeigen, wenn er ihn gefunden hat (Apportieren oder z.B. davor Hinlegen oder -setzen).

 

Die Hundebesitzer lernen, wie die Hundenase aufgebaut ist und funktioniert und welche Umstände die Suchleistung Ihrer Hunde beeinflussen. Sie beobachten ihren Hund, wenn er sucht und lernen, seine Körpersprache und Bewegungsmuster während der Suche zu erkennen. Dr. Dehn erklärt Ihnen, was ein Geruchsteppich ist, wie man einen Hund beim Verstecken täuschen und sein Gedächtnis und räumliches Vorstellungsvermögen bei der Suche trainieren kann.

 

Die Verlorensuche ist für uns Hundebesitzer am nützlichsten: Der Hund lernt, den Weg zurück zu suchen, den der Besitzer zuvor mit ihm gelaufen ist und dabei Gegenstände, die nach seinem Besitzer riechen, zu finden und ihm anzuzeigen.

Bei der Geruchs-unterscheidung trainieren wir mit den Hunden Konzentration und genaues Arbeiten.

Der Hund lernt, aus unterschiedlichen Gegenständen aller Hundebesitzer den herauszusuchen, der seinem Besitzer gehört. Mal liegen die Gegenstände eng beieinander, mal in Reihe, mal hintereinander, mal auf einem Haufen, mal weit verstreut im Gelände oder auf dem Weg, den die Gruppe gerade gelaufen ist.

 

Dr. Corinna Dehn, die Seminarleiterin, arbeitet als Tierärztin für Verhaltenstherapie und Hundetrainerin in

Frankfurt am Main.

Ihre Schwerpunkte sind Mantrailing und Nasenarbeit, Anti-Jagd-Training, Problemverhalten , Ausdrucksverhalten und Körpersprache der Hunde. Sie hält Vorträge und gibt Seminare für Hundebesitzer, Hundetrainer und Tierärzte.

siehe auch:

Seminar: Anti-Jagd-Training und Impulskontrolle

Seminar: Anti-Jagd-Training 2.0 (für Fortgeschrittene)

Seminar: Wandern und Mantrailing

Seminar: "Versteht mich mein Hund ..?" 

               Wie Hunde unsere Körpersprache verstehen

Seminar: "Was erzählt mein Hund..?"  

                Ausdrucksverhalten und Körpersprache unserer Hunde

Mindestteilnehmerzahl 6 Hunde, maximal 9 Hunde

Termin: 22. - 25.08.2019

Anmeldeschluss: 01.07.2019

 

zur Termin-Übersicht

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, die auch den Hund mit einschließt.

Sie finden hier ein Online-Formular, mit dem Sie die Reiserücktrittsversicherung komfortabel selbst buchen können

 

 

Bitte beachten Sie unsere Spielregeln

und die

Tipps zum Hundewandern

Leistungen:

  • 4 Tage Intensiv-Training: Nasenarbeit mit Dr.Corinna Dehn auf geführten Trekking-Dogs Wanderungen
  • 3 Übernachtungen mit einem Hund im hundefreundlichen Landhotel inkl. Frühstück
  • Reisepreissicherungsschein
  • 4 Bonuskarten und Goodie-Bag
  • genaue Angaben zum Hotel, eine Anfahrtsbeschreibung und eine Ausrüstungsliste werden mit der Buchungsbestätigung verschickt

nicht enthalten:

  • An- und Abreise
  • Abendessen
  • Verpflegung während der Tour
  • Kurtaxe 2,50 pro Person/pro Nacht